top of page

Wieder keine Punkte gegen ZauchenđŸ„ș

2 Drittel Eishockey spielen sind zu wenig!


Im ersten Drittel noch sehr gut mitgehalten (0:0) so sind wir im zweiten Drittel unter die RĂ€der gekommen (0:6). Im letzten Spielabschnitt konnten wir dann wieder an die Leistung vom ersten Drittel anschließen und haben hier nur ein Gegentor zugelassen. Trotzdem war es an diesem Abend wieder einmal die schlechte Chancenauswertung, welche uns zu schaffen machte.


Eine sehr fair gefĂŒhrte Partie mit wenigen Strafen, wobei die eine oder andere Strafe sicherlich zu diskutieren gewesen wĂ€re.


Trotzdem, Gratulation an den ELV Zauchen zum gestrigen Sieg.


Danke an dieser Stelle an das "Möbelhaus Glanzer Willi" fĂŒr den Sponsor des Abends fĂŒr den Spieler des Abends unsere Nummer 44 Manuel Tschernutter.


Auch ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer in der Kantine. Hier hat sich unsere Kantinenchefin, Astrid Bair, etwas ganz Besonderes einfallen lassen. So wie schon vor ca. 20ig Jahren hat dieses mal wieder "Plotes Zauberbudl" aufgesperrt. Mit Helfern, welche auch schon damals dabei waren.


👏 Danke Danke👏


Ein paar Tage Pause und dann zum nĂ€chsten Spiel nach Göriach gegen ASKÖ Göriach.


Also Heads Up BoysđŸ’Ș


Freue mich schon wieder auf das nÀchste Spiel - euer OBI




Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen
bottom of page