đŸ’„đŸ’„đŸ’„ SPITZENREITER đŸ’„đŸ’„đŸ’„

Mit der bislang wohl besten Saisonleistung, konnte man den ELV Zauchen im eigenen Station mit 6-2 bezwingen und damit die TabellenfĂŒhrung wieder zurĂŒck erobern.


Von der ersten Minute an merkte man das Feuer in unserer Mannschaft, ZweikĂ€mpfe wurden angenommen, SchĂŒsse geblockt und auch die Drecksarbeit wurde erledigt.


Auch unser Tormann Angelo "Merte" Ofner, agierte heute in absoluter Topform.


Die harte Arbeit machte sich nach 60 gespielten Minuten auch bezahlt.


Es leuchtete ein "6-2" von der Anzeigetafel und somit landen 3 weitere und in Hinsicht auf die Playoffs, vorallem wichtige Punkte auf unseren Konto.


Tore fĂŒr den ECF:


Strasser 2x

Tschernutter

Sitrlinger

Tschuitz D.

Zauchner

______________________________


Ps:

Einen bitteren Beigeschmack brachte dieser Sieg leider auch mit sich. Anscheinend saß der Frust bei einigen Zauchen Fans derartig tief.


Zum einen wurde unser KapitĂ€n nach dem Spiel, von einem Zauchner Fan mit Bier beschĂŒttet und unser/e Verein/Fans, wurden auf diversen medialen Plattformen bis aufs letzte beschimpft.


❗❗❗Liebe Fans des ELV Zauchen❗❗❗

👉Fairness und Niveau sieht anders aus und solche Aktionen haben in unserem Sport absolut rein gar nichts verloren. ✌






Ford
Teramex
ECF
  • Facebook
  • Instagram
pizzeria la strada

Copyright 2019 by EC Watterkotte Feld am See

waterkotte
Create-Sports