Einzug ins Halbfinale geschafft!!!

Der ECF gewinnt das dritte und entscheidende Spiel des Viertelfinales gegen die Jungs aus Althofen mit 2:1 und steht somit im Halbfinale.


Auch dieses Mal nichts für schwache Nerven. Über weite Strecken des Spieles hatten unsere Boys den Gegner so richtig im Griff. 7:35 im ersten Drittel gespielt, als Manuel Baier in der Rundung einen perfekten Back Hand Pass zu unserer Nr. 44, Manuel Tschernutter, auf die blaue Linie spielte, dieser in One Timer Manier abzog und unsere NR. 22, Daniel Zauchner, den Puck zum erlösenden 1:0 ins Tor abfälschte. So ging es auch in die erste Drittelpause.


Durch die vielen vergebenen Chancen hat unsere Mannschaft den Gegner im zweiten Drittel etwas stärker gemacht. So mussten wir nach 2 Minuten in diesem Drittel durch ein UglyGoal den Ausgleichstreffer hinnehmen. Jetzt stand die Partie wieder auf Messers Schneide. Wieder wurden viele Chancen nicht genutzt. 1:1 in die nächste Pause.


Im letzten Spielabschnitt hat unsere Mannschaft wieder zu der gewohnten Leistung gefunden und dem Gegner keinen Spielraum gelassen. Nach 7 Minuten in diesem Spielabschnitt endlich das erlösende Tor zum 2:1. Marcel Oberriesser spielt wiederum unserem Daniel Zauchner die Scheibe perfekt auf den Schläger. Dieser versenkte den Puck ins kurze Eck über die Schulter des gegnerischen Goalys. Jetzt stand die Halle Kopf. Mehr als 400 Fans sahen packende Schlussminuten. Wieder auf beiden Seiten Chancen. Es wurden auch noch ein paar Strafen genommen. Doch zum Glück haben unsere Boys diesen Spielstand bis zum Schluss halten können. SIEG mit 2:1 über den EHC Althofen.


Gratulation an die gesamte Mannschaft und an das Trainer- sowie Betreuerteam zu einer Topleistung.


Sponsor des Abends für den Spieler des Abends, unsere Nr. 5, Robert Steinwender, war Gasthaus Wasserfall aus Feld am See. Danke hier an Silvia Oberlassnig für die Unterstützung.

Dem EHC Althofen möchte ich für ein packendes Viertelfinale danken und ihnen für die Zukunft alles Gute wünschen.


Für unsere Jungs heißt es jetzt ein paar Tage ausruhen und frische Kräfte fürs Halbfinale sammeln. Hier steht der EC Virgen als Gegner fest. Das erste Aufeinandertreffen findet am 08.02.2020 um 18:00 Uhr in der Nockhalle Radenthein statt. Freue mich schon wieder auf eine spannende Serie


Bis demnächst euer OBI



Ford
Teramex
ECF
  • Facebook
  • Instagram
pizzeria la strada

Copyright 2019 by EC Watterkotte Feld am See

waterkotte
Create-Sports