Eine 3:0 Führung hergegeben!

Nachdem das gestrige Spiel in Paternion nicht ausgetragen werden konnte, haben wir nach Rücksprache mit dem Vorstand das Heimrecht getauscht und in der Nockhalle in Radenthein gespielt. Ein heißes Derby war schon vorprogrammiert. Im ersten Drittel spielten unsere Jungs den Gegner so richtig in Grund und Boden. Mit einer 3:0 Führung nach Tore von Erlacher Lukas, Tschuitz Dominik und Sittlinger Jan ging es in die erste Drittel Pause. Im 2ten Drittel haben wir leider das Spiel aus der Hand geben und den Gegner durch viele Eigenfehler stärker gemacht. Vielleicht haben auch die Schauspielerischen Leistungen so mancher Paternioner Spieler dazu beigetragen das wir sehr oft in Unterzahl geraten sind und die Offiziellen leider die eine oder andere Fehlentscheidung getroffen haben. Trotzdem muss man sagen, das in dieser Phase Paternion einfach besser ins Spiel gefunden hat als unsere Mannschaft. Mit einer 3:2 Führung ging es dann in die nächste Pause. Im letzten Drittel war es dann wieder ein Spiel auf Augenhöhe. 13 Minuten vor Schluss gelang den Gästen der Ausgleichstreffer zum 3:3. Spannung pur war angesagt. Chancen auf beiden Seiten, ein richtiger Derbykrimi. 60 Minuten vorbei. 3:3. Dann die Overtime. Hier wieder die gleiche Situation. Wir haben auch diesmal leider den Puck nicht ins Gegnerische Tor gebracht. Somit mussten wir leider eine Minute vor Ende der Nachspielzeit einen Gegentreffer hinnehmen. Trotzdem Gratulation an die gesamte Mannschaft zu einer super Leistung und es gibt ja wieder ein Rückspiel wo wir uns revanchieren können. Sponsor des Abends für den Spieler des Abends, Michael „Mike“ Ofner ,war Oberriesser Ludwig Wüstenrot Versicherungen. Danke an dieser Stelle. Unser Goalie musste leider, nach einer perfekten Leistung im letzten Drittel verletzt vom Eis. Gute Besserung hier auch an Gubert Hannes, der sich an der Schulter schwer verletzt hat und für die restliche Saison wahrscheinlich ausfällt. Danke an die Fans für die lautstarke Unterstützung. Ich wünsche allen Spielern, Mitgliedern und Fans unserer ECF Familie ein paar ruhige Tage und frohe Weihnachten. Freue mich schon wieder auf den 27. Dezember 2019 auf das nächste Heimspiel vs Carinthian Team. Euer OBI






Ford
Teramex
ECF
  • Facebook
  • Instagram
pizzeria la strada

Copyright 2019 by EC Watterkotte Feld am See

waterkotte
Create-Sports