Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Spielberichte / Saison 2017/18 / ECF II / ECD / Souveräner Heimsieg gegen Paternion II

Sektionen

Souveräner Heimsieg gegen Paternion II

SG Döbriach/Feld am See II: 8:1 (2:0,2:1,4:0)

Tore: Perauer 2, Tschuitz 2, Burgstaller, Bair, Regensburger, Kraschl bzw. Nageler

Gegen tapfer kämpfende Paternioner setzte sich die SG schlussendlich souverän durch und feierte einen ungefährdeten Heimsieg gegen das Tabellenschlusslicht.

Die Spielgemeinschaft ist von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. Das Spiel verlagert sich meist in die Verteidigungszone der Gäste, die geschickt verteidigen und auf Konter lauern. Perauer Gert und Burgstaller Lukas gelingt es jedoch, den Abwehriegel zu knacken und das Heimteam mit 2:0 in Führung zu schießen. Paternion findet die ein- oder andere Chance vor, Keeper Ofner Michael ist allerdings auf dem Posten.

Im 2. Abschnitt erhöhen Bair Manuel und Tschuitz Dominik auf 4:0. Kurz vor Drittelende gelingt den Gästen jedoch der Anschlußtreffer zum 4:1. Somit bleibt die Partie spannend, die Jungs von Paternion geben die Partie noch nicht auf.

Erst im Schlussabschnitt gelingt es der Spielgemeinschaft, die optische Überlegenheit auch in Tore um zumünzen. Regensburger Alfred, Kraschl David sowie abermals Perauer Gert und Tschuitz Dominik schrauben den Spielstand auf 8:1. Somit holt das Heimteam die nächsten wichtigen Punkte in Blickrichtung play-off. Respekt gilt dem EC Paternion II, eine faire und kämpferisch starke Mannschaft, die sicher noch den ein- oder anderen Punkt holen wird.