Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Spielberichte / Saison 2017/18 / ECF I / Arbeitssieg im zweiten Heimspiel

Sektionen

Arbeitssieg im zweiten Heimspiel

Am Sonntag den 10 Dezember war die Mannschaft aus Zauchen bei uns in der Nockhalle zu Gast. Die Gäste konnten trotz starkem Spiel unsere Mannschaft nicht im Zaum halten. Ein 8 : 4 Erfolg war mehr als Verdient. Auch als Strasser Bernd im zweiten Drittel nach einem Foul an der Nr. 76 Daniel Schellander eine fünf plus Spieldauer Disziplinarstrafe ausfasste, gaben unsere Spieler, trotz zweier Gegentore, in dieser Phase, das Spiel nie aus der Hand. Nach dem dieses Unterzahlspiel überstanden war, starteten unsere Jungs noch einmal durch und erzielten noch zwei Tore zum Endstand von 8 : 4. Gratulation an die gesamte Mannschaft.

Tore ECF: Nic Kavalar 3, Rainer Kleinfercher , Michael Palle , Sandro Moser, Bernd Strasser und Lukas Erlacher

Sponsor des Abends Autohaus Ford Tschernutter

Zum Spieler des Abends wurde unser Neuzugang Nic Kavalar gewählt, der sich in seinem Ersten Spiel gleich mit 3 Toren auf der Scorerliste eintrug. Gratulation zu dieser super Leistung.

Gleich am Donnerstag den 14. Dezember sind die Ultras Spittal um 20 Uhr bei uns in Radenthein zu Gast. Wir freuen uns schon auf ein spannendes Spiel.