Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Spielberichte / Saison 2016/17 / ECF I / ECF1 vs. EC Ultras Spittal

Sektionen

ECF1 vs. EC Ultras Spittal

Keine Punkte in Spittal

Leider keine Punkte auswärts in Spittal. Der ECF verliert das letzte Spiel im Grunddurchgang gegen die Ultras Spittal mit 9 zu 1. Mit einem stark dezimierten Kader reiste unsere Mannschaft in die Draustadt an. In den ersten Spielminuten stemmten sich unsere Jungs noch erfolgreich gegen die sehr gut eingestellte Spittaler Mannschaft. Mehrere sehr gut herausgespielten Chancen blieben aber leider ungenutzt und somit kamen die Gegner immer mehr ins Spiel.Nach 12 Minuten musste unser Goalie das erste mal hinter sich greifen.

Leider sollte das in diesem Spiel nicht das letzte mal sein. Die Gastgeber gewannen das erste Drittel mit 3 zu 0. Nachdem auch noch drei Spieler im zweiten Drittel nicht mehr aufs Eis kamen war klar das der ECF hier kein leichtes Los haben wird. Zweites Drittel ging auch mit 4 zu 0 an die Ultras. Nachdem Michael Ofner für unseren Startgoalie Andreas Zammernig ins Tor ging waren unsere Jungs nur mehr um eine Schadensbegrenzung bemüht.

Letztes Drittel 2 zu 1 für die Ultras.  Somit Endstand 9 zu 1 für die Gastgeber. Gratulation an die Ultras. Herausragend war unser Fanclub die Horde die unsere Jungs nie im Stich gelassen haben und bis zum Schluss Stimmung in der Spittaler Eishalle machten. Jetzt heißt es Kopf hoch und beim nächsten Spiel gegen das Carintian Team am Sonntag in Villach wieder Vollgas. ITS PLAY OFF TIME.