Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite

Sektionen

U-14 Bundesligafinalturnier vom 14.03 - 17.03 in Radenthein

Finalturnier / Durchührungsbestimmungen

Das Finalturnier wird mit max. zehn Mannschaften ausgetragen, die in zwei Gruppen geteilt werden. Innerhalb der Gruppe spielt jeder gegen jeden. Nach der Gruppenphase spielt der Gruppenerste gegen den Gruppenzweiten der anderen Gruppe. Die beiden Sieger spielen um den Titel "Österreichischer U-14 Meister 2018/19". Die entsprechenden Verlierer um die Plätze 3 und 4.

Nach der Gruppenphase spielt der Gruppendritte gegen den Gruppenvierten der anderen Gruppe. Die beiden Sieger spielen um die Plätze 5 und 6. Die entsprechenden Verlierer um die Plätze 7 und 8. Die Platzierungen 9 und 10 werden mittels einer direkten Begegnung ausgespielt.

Für sämtliche Mannschaften wird der Verbleib bis nach der Siegerehrung aus Fairness gegenüber dem Veranstalter zwingend vorgeschrieben. Bei Nichteinhaltung dieser Vorschrift tritt die Disziplinarordnung des ÖEHV (DO §55) in Kraft.

Gruppeneinteilung:
Die ersten 5 Mannschaften aus der Gruppe Ost sind für das Finaltunier qualifiziert. Aus der Gruppe West die ersten 4 plus Veranstalter.

Tabelle West:
http://www.eishockey.at/de/ligen/u14/tabelle/gruppe-west/

Tabelle Ost:
http://www.eishockey.at/de/ligen/u14/tabelle/gruppe-ost/

Sollte der Veranstalter Gruppenerster sein, wird er auch als Gruppenerster in der Gruppe B eingeteilt, dies gilt auch für die Plätze W2 und W3 und W4 und W5.

 

Kaufhaus-Aktion-2019
ECF mit Sponsoren

AT-KTN-EU

XHOSTPLUS Webhosting

Teramex Logo

Tschernutter Autohaus.jpg